Reinigung mit Osmosesystem

Mit technischem Know-how nachhaltige Effekte erzielen

Zur schnellen und effizienten Reinigung großer Glasflächen setzt die Kümpel Gebäudedienste GmbH bereits seit Jahren auf die sogenannte "Umkehr-Osmose".

Diese beruht auf einem physikalischen Verfahren zur Entmineralisierung von Wasser. Das Wasser ist dann nicht nur völlig rein, sondern hat auch die Eigenschaft, alle auf der Scheibe vorhandenen Substanzen wie ein Magnet anzusaugen, um die vorher entzogenen Mineralien wieder aufzunehmen. Das Resultat ist eine schlierenfreie Oberfläche sogar bei direkter Sonneneinstrahlung - und ohne den Einsatz chemischer Zusätze.

Osmose-Reinigung

 

 

Mit unserer Umkehr-Osmose-Anlage reinigen unsere routinierten Fachkräfte problemlos große Glasflächen bis zu einer Höhe von 18 Metern. Dank unserer mobilen Geräte benötigen wir weder Hilfsmittel wie Krankwagen noch Wasser- oder Energieversorgung vor Ort. Das entstehende Schmutzwasser kann ohne Bedenken mit dem Abwasser entsorgt werden.

Ihre Vorteile bei einer Reinigung mit Osmosesystem

  • beste Ergebnisse bei minimalem Zeitaufwand
  • umweltfreundliches Verfahren ohne chemische Hilfsmittel
  • nachhaltige Kostensenkung durch lang anhaltende Sauberkeit
  • effektiver Schutz vor Wiederverschmutzung
  • flexibler, unabhängiger Einsatz dank mobilen Geräten

 

Das Ergebnis

  • Immer eine kostengünstige, nachhaltige und umweltfreundliche Reinigung
Zertifizierung nach DIN ISO 9001 Zertifizierung nach DIN ISO 14001
© 2019 Kümpel Gebäudedienste GmbH | Impressum | Datenschutz